StartseiteFAQAnmeldenLogin

 

Behind the Leaky Cauldron

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Autor Nachricht
Kate Austen

avatar


Alter : Anmeldedatum : 02.01.09 Anzahl der Beiträge : 475 Name : Kate Austen Zugehörigkeit : Lostie Aufenthaltsort :

BeitragThema: Behind the Leaky Cauldron   Mi Jun 10, 2009 5:57 pm




http://leaky.le.funpic.de/wbblite
Behind the Leaky Cauldron
the great war

Walk with me my little child
To the forest of denial
Speak with me my only mind


“Alles wird brennen... Kein Schlammblut und kein Blutsverräter wird sich je wieder sicher fühlen können.“ Eine zischende Stimme verkündete laut diese Worte, während die versammelten Zuhörer aufmerksam lauschten. Die Schritte des Mannes hallten leise, während er durch die dunkle Halle lief und all seine Anhänger der Reihe nach anblickte. „Fehler dürfen nicht geschehen, ihr dürft euch nicht einen einzigen erlauben!“ Die Anwesenden, deren Gesichter durch Masken verborgen waren, nickten bekräftigend. Nein, Fehler wollte sich keiner von ihnen erlauben. Jeder einzelne konnte ihr Leben kosten – es war gefährlich, dem Dunklen Lord zu dienen. Noch einmal blickte Lord Voldemort jeden einzelnen von ihnen an, bevor er den hohen Raum verließ und die Tür laut hinter sich ins Schloss fallen ließ. Die Gruppe löste sich auf, einige von ihnen disapparierten, andere verließen den Raum durch eine der vielen Türen. „Es wird ein weiter Weg...“, murmelte einer der anwesenden Männer – kaum hörbar, doch seine Frau konnte seine Worte vernehmen. „Rodolphus!“, sprach sie mahnend, als außer ihnen nur noch wenige andere zurück geblieben waren. „Wir werden diesen Weg gehen, ganz gleich, wie weit er sein wird!“ Nun nahm sie die Maske ab und warf ihrem Ehemann einen viel sagenden Blick zu. „Die Welt der Hexen und Zauberer wird es uns danken...“

Das Haus in der Field Street 73 wirkte völlig unscheinbar. Natürlich, war es doch für die meisten Menschen ohnehin nicht zu sehen. Versteckt lag es zwischen seinen Nachbarhäusern und war praktisch unsichtbar. Durch einen Zauber wollten seine Bewohner vor den Blicken Fremder verborgen bleiben. Im Inneren des Hauses war es still, nur aus der Küche waren leise Stimmen zu hören. „Wo sollten wir nach ihm suchen?“, fragte eine junge Frau, die niedergeschlagen am Tisch saß und ihr Gesicht in den Händen verbarg. „Irgendwo, Lily!“, bekam sie harsch zur Antwort – von einem Mann, der gerade dabei war, seine Brille zu putzen. „Wenn Fenwick verschwunden ist, können wir nicht einfach tatenlos herum sitzen. Zu viele von uns sind schon verschwunden oder wurden getötet. Wir dürfen -“ Doch der junge Mann kam nicht dazu, seinen Satz zu vollenden. Er wurde von einem Älteren mit langem weißem Bart unterbrochen. „...vor allem nichts überstürzen, James.“ Dumbledore war es, der nun sprach – der Schulleiter von Hogwarts und der Vorsitzende des Ordens. „Wir müssen mit Bedacht vorgehen. Voldemorts Gefolge wächst und das Ministerium ist uns keine Hilfe...“ Einen Moment lang schweifte sein Blick zu einigen der anwesenden Auroren. „...zumindest größtenteils nicht. Der Orden des Phönix ist auf sich gestellt, doch er wird sich den Todessern nicht beugen und ihnen auch nicht in die Arme laufen. Planen müssen wir und nicht mit dem Kopf durch die Wand gehen.“


Walk with me until the time
And make the forest turn to wine
You take the legend for a fall


Wir schreiben das Jahr 1979. In England sind die Zeiten gefährlich geworden... Die Muggel bemerken davon so gut wie nichts. Nein, denn der Krieg tobt vorerst nur in der Welt der Hexen und Zauberer. In der Welt, die für die Augen der Muggel unsichtbar ist. Ein dunkler Schatten hat sich über jene Welt gelegt, unausgesprochen bleibt der Name der teuflischen Bedrohung, die schon viele Anhänger um sich geschart hat und die Rechtschaffenen in Angst und Schrecken versetzt. Du-weißt-schon-wer ist es, von dem die Rede ist. Der Dunkle Lord, der gemeinsam mit seinen Todessern eine völlig neue Ordnung herstellen will. Muggel, Schlammblüter, Blutsverräter... Von diesen muss die Welt befreit werden – koste es, was es wolle. Doch auch wenn das Zaubereiministerium machtlos erscheint, gibt es Menschen, die nicht einfach aufgeben wollen. Der Widerstand wird sich nicht ergeben. Im Orden des Phönix haben sich jene versammelt, die voller Mut und Entschlossenheit sind. Jene, die dem dunklen Lord und seinen Schergen die Stirn bieten. Sie wollen siegen und die Welt von diesem Schatten erlösen – koste es, was es wolle...


.|. Songtext: System of A Down, 'Forest'
.|. Bilder: Harry Potter Xperts
.|. Das RPG spielt während des ersten Krieges zwischen dem Orden des Phönix und den Todessern
.|. Schauplatz des Spiels ist hauptsächlich London, doch auch in Hogwarts kann gespielt werden
.|. Es können sowohl Todesser und Ordensmitglieder als auch Schüler oder völlig Unbeteiligte gespielt werden
.|. Genre: Harry Potter | Buch & Film | Fantasy
.|. Rating: Keines | ab 18-Area
.|. http://leaky.le.funpic.de/wbblite


_________________

.a secret makes a woman woman.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Behind the Leaky Cauldron

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Lost :: .Friends And Kindsman. :: Unsere Partner :: Buch RPG's -


Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Kostenlosen Blog auf Blogieren